Kieler Lese- und Rechtschreibtraining

„Ohne flüssiges Lesen keine Rechtschreibung“

Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass vielen Kindern das „Gerüst“ des flüssigen Lesens einfach fehlt. Dadurch fällt es ihnen auch sehr schwer, die Rechtschreibung zu beherrschen und richtig anzuwenden.

Der „Kieler Leseaufbau“ arbeitet mit dem einfachen roten Faden:

„Vom Einfachen zum Schwierigen“

Dieser Aufbau wurde für Kinder konzipiert, die zB nicht alle Buchstaben automatisiert haben oder bei denen das Verschleifen von Konsonant und Vokal nicht richtig funktioniert hat.

Der „Kieler Rechtschreibaufbau“ wird für Kinder eingesetzt, die die richtige Voraussetzung (flüssiges Lesen) schon erfüllen, aber die tatsächliche Grundlage zur wirklichen Rechtschreibung (zB durchgliedern eines Wortes, kurzer und langer Vokal, Doppelung, langes i, Dehnungs-h) noch nicht beherrschen.

Zusätzlich zum Einsatz in den Trainingsstunden, gibt es jetzt auch einen Intensivkurs

 

Info:

Kieler Intensivkurs

Einstieg jederzeit nach Voranmeldung möglich!

Dauer: 10 x 2 Stunden

Termin: montags, 16 – 18 Uhr

Kosten: 175€

 

Anmeldeformular Kurse / Veranstaltungen